Gegenstände der Passion

Es gibt „Klassiker“ die sich immer wieder neu lohnen. So etwa die Musik von Bach, der „Herr der Ringe“ oder auch die „Gegenstände der Passion“ von Wilhelm Busch. Nein, nicht der mit den lustigen Bildern sondern der mit dem Bestseller „Jesus unser Schicksal“. Viele wichtige Bücher von Wilhelm Busch sind jetzt im Internet frei zu haben, beim Verlag CLV.

Im Vorwort von dem Buch „Gegenstände der Passion“ wird berichtet, dass die Predigten ursprünglich in Essen gehalten wurden. Wilhelm Busch sagte: »Nichts in der Welt kann unser Herz so sehr trösten und aufrichten wie der Aufblick zum Kreuz des Herrn Jesus. Von diesem Kreuz geht nicht ein scheußlicher Todeshauch aus. Von hier weht vielmehr herrlicher, göttlicher Lebensatem. Das kommt daher, dass am Kreuz nicht irgendein Tod gestorben wurde. Hier geschah vielmehr eine gewaltige, herrliche Heilstat Gottes.«

https://clv.de/clv-server.de/wwwroot/pdf/download.php/?id=255681-02

Gemeindeabende

„Quo vadis Gemeinde?“

Am Donnerstag d. 19. März fällt der erste Gemeindeabend mit Pastor Dieter Begaße aus. Geplant ist die Reihe von vier Abenden später durchzuführen, wenn es wieder möglich ist sich zu treffen.

Ein Beitrag von Thomas Hölzemann

Hinweise zur COVID-19-Pandemie

Das Gemeinschaftswerk Berlin-Brandenburg lebt vertrauensvoll aus der Zuwendung Gottes und beantwortet und feiert diese in seinen Aktivitäten und Angeboten.

Das Gemeinschaftswerk Berlin-Brandenburg lebt von Begegnungen und Veranstaltungen seiner Mitglieder. Dies sind die Landeskirchlichen Gemeinschaften vor Ort. Gerne laden wir viele Menschen dazu ein.

Das Gemeinschaftswerk Berlin-Brandenburg weiß sich getragen und berufen zum Gebet und zum Zeugnis der christlichen Hoffnung in unseren Regionen.

Nun erleben wir alle miteinander Zeiten, in denen wir durch die COVID-19-Pandemie herausgefordert sind.
Als Christinnen und Christen bleiben wir darin getrost und mutig durch unser Vertrauen auf Gott. Gleichzeitig wollen wir verantwortungsvoll reagieren als Zeichen der Nächstenliebe. Wo gilt es jetzt füreinander und für unsere Mitmenschen da zu sein?

hier gehts weiter: www.gwbb.de/2020/03/14/hinweise-zur-covid-19-pandemie/